Literaturverzeichnis



Siegerland.
Zeitschrift für Bauwesen 33 (1883).

Bartolosch, Thomas A. (Hg.) (1987): Land an Sieg und Wied. Heimatkunde des Kreises Altenkirchen. Neubearbeitung / unter Mitarbeit von Thomas Bartolosch … [et al.]. [Altenkirchen: Kreisverwaltung].

Bingener, Andreas (Hg.) (1999): Burgen und Schlösser im Westerwald. Historische Wehr- und Wohnbauten zwischen Sieg, Lahn, Dill und Rhein. Hachenburg: Landschaftsmuseum Westerwald.

Dr. Albert Hardt (div.): Urkunden, Gerichtsakten der Grafschaft Sayn von ca. 1300-1606. Wiesbaden, Koblenz. Urkunden der Herrschaft Sayn von ca. 1300-1606.

Evangelische Sozialakademie Friedewald: Schloss Friedewald. n.g.: n.g., S. 1–12.

Friedhoff, Jens: Schloss Friedewald bei Daaden. Geschichte und bauliche Entwicklung im Spiegel der archivalischen Überlieferung. In: Siegerland, 86 Heft 1, S. 3–22.

Gemeinde Friedewald (Hg.) (1974 Friedewald): Festprogramm. 650 Jahre Stadt Friedewald. Friedewald: Gemeindeverwaltung.

Halbekann, Joachim J. (1997): Die älteren Grafen von Sayn. Personen-, Verfassungs- und Besitzgeschichte eines rheinischen Grafengeschlechts 1139-1246/47. Wiesbaden: Historische Kommission für Nassau.

Kloster Marienstatt. Kopie Testament des Ritter Anselm zu Mauden.

Kreis Altenkirchen (2011): Nachrichtliches Verzeichnis der Kulturdenkmäler, 28.12.2011.

Kremb, Klaus und Peter Lautzas; Kremb, Klaus; Lautzas, Peter (Hg.) (1993): Landesgeschichtlicher // Regierungsbezirk Koblenz. Landkreis Altenkirchen. 1. Aufl. Otterbach: Arbogast.

Gründungsurkunde Stadt Friedewald; Stadtrechte (27.01.1324). Landesarchiv Koblenz. Kopie der.

Landkreis Altenkirchen (Hg.) (1966): Land an Sieg und Wied. Heimatkunde des Kreises Altenkirchen. 1 Band. Altenkirchen: Wilhelm Dieckmann.

Langenbach, Wilhelm (1965): Amt Daaden (Friedewald). Entwicklung, Wirtschaft und Verkehr. Eiserfeld: Selbstverlag.

Langenbach, Wilhelm (1974): Stadt Friedewald 1324-1974. 1. Aufl. Friedewald: Gemeindeverwaltung; Friedewald.

Laß, Heiko (1999): Altenkirchen und Friedewald. Anmerkungen zu landesherrschaftlichen Schlössern der Herzöge von Sachsen-Eisenach in der Grafschaft Sayn-Altenkirchen. In: Andreas Bingener (Hg.): Burgen und Schlösser im Westerwald. Historische Wehr- und Wohnbauten zwischen Sieg, Lahn, Dill und Rhein. Hachenburg: Landschaftsmuseum Westerwald, S. 51–59.

Lehfeldt, Paul: Schloss Friedewald. In: Zeitschrift für Bauwesen 33 (1883), Bd. 33, S. 356–360. Online verfügbar unter http://opus.kobv.de/zlb/volltexte/2010/8891/pdf/ZfB_1883_07-09.pdf, zuletzt geprüft am 11.10.2012.

Metzing, Andreas (2011): Warum liegt Altenkirchen heute eigentlich in Weimar? Vortrag auf dem Neujahrsempfang des Kirchenkreises Altenkirchen. Kirchenkreis Altenkirchen. evang. Kirche Daaden, 28.11.2011.

Müller, Markus (2005): Gemeinden und Staat in der Reichsgrafschaft Sayn-Hachenburg 1652 - 1799. Wiesbaden, Siegen: Historische Kommission für Nassau (3).

Provinzialverband der Rheinprovinz (Hg.) (1935): Die Kunstdenkmäler der Rheinprovinz. Die Kunstdenkmäler des Kreises Altenkirchen. 16. Bd., 1. Abteilung. Düsseldorf: L. Schwann, Düsseldorf (Die Kunstdenkmäler des Kreises Altenkirchen).

Ramseger, Karl (1935): "Ulrich, tränt Weremech zo!". kurze Sippengeschichte und Stammbaum der Ramseger. Mühle Oberwambach: Selbstverlag.

Runkel, Otto (1972): Westerwaldsagen. 1929. Aufl. Walluf (bei Wiesbaden): Sändig.

Sayn-Wittgenstein, Franz (1979): Die Wittgenstein. Geschichten aus e. alten Familie. München: Prestel.

Spielmann, Christian Hofrat (1909): Festrede. gelegentlich der Enthüllung des Kaiser Ludwig d. B. 

Denkmals zu Friedewald. Graf Alexander von Hachenburg. Friedewald, 19.09.1909.

Sternberg, Leo (1924): Der Westerwald. 2. vermehrte Auflage. Düsseldorf: U. Bagel Aktiengesellschaft.

Verein für Denkmalpflege und Heimatschutz, Düsseldorf (Hg.) (1939): Schloss Friedewald. Rheinische Kunststätten. Rheinische Kunststätten Reihe IX. Der Westerwald (2). Bonn: Druck und Verlag L. Schwann, Düsseldorf.

Wikipedia: Heinrich III. (Sayn). Online verfügbar unter http://de.wikipedia.org/wiki/Heinrich_III._%28Sayn%29, zuletzt geprüft am 06.09.2012.

Stand 06.2014