Donnerstag, 10. Juli 2014

Dieter Seiler zum wiederholten Mal gewählt

Quelle:
Sabrina Fuchs
Rhein-Zeitung, Altenkirchen, Betzdorf,vom Donnerstag, dem 10.07.2014

Dieter Seiler wurde bei der konstituierenden Sitzung des Ortsgemeinderats Friedewald zum siebten Mal als Ortsbürgermeister ins Amt gebracht. Seiler hatte bei der Wahl am 25. Mai von 408 Wählern 80,1 Prozent Stimmen geholt. Der 63-jährige Lehrer erklärte: „Die 323 Friedewälder, die für mich gestimmt haben, sind nicht nur ein Wählervotum, sondern auch eine Zustimmung aus dem Ortsgemeinderat. Dafür bedanke ich mich.“ Er hob die gute Zusammenarbeit mit dem Rat, mit der Verbandsgemeindeverwaltung in Daaden und mit den Bürgern in den vergangenen Jahren hervor.
„Die Probleme, die auf uns zukommen, kennen wir nicht“, sagte Seiler, „ich hoffe aber, eventuellen Schwierigkeiten in Zukunft mit ebenso tatkräftiger Unterstützung entgegentreten zu können wie das bisher der Fall war.“