Freitag, 7. Juni 2013

Lazaretttote Friedewald

Wie ich bereits ein paar Mal an dieser Stelle berichtet habe,versuche ich durch 
Zeitzeugen - Interviews die erlebte Geschichte festzuhalten.
Dabei ist mir die Erzählung über einen jungen Soldaten besonders nahe 
gegangen.
Im April diesen Jahres nahm ich mit der Gemeindeverwaltung seines Geburts-
ortes Kontakt auf, erzählte ihnen die mir vermittelte Geschichte und bat diese 
an noch lebende Angehörige weiterzuleiten.
Keine zwei Tage später erhielt ich Nachricht aus dem Burgenland.
Die Gemeinde teilte mir mit, dass im gleichen Zeitraum, Prof. Stacchini aus
Italien, über genau diesen Soldaten Informationen gesucht hätte.
Meine Email wiederum sei bereits nach Italien weitergeleitet worden.
 
Ich recherchierte meinerseits über Prof. Stacchini und fand folgendes heraus: Prof. Stacchini forscht über die Ereignisse der Repressalie in Veruchhio vom 21.09.1944. Dort wurden 9 Zivilisten durch deutsche Truppen getötet. Laut einem englischem Top Secret Bericht, sind höchstwahrscheinlich Funksprüche, welche von San Marino an die Englische Botschaft im Vatikan gesendet wurden, von einer dt. Einheit abgefangen worden. Geleitet wurde diese Einheit von Feldmarschall Albert Kesselring. Vermutlich war Martin H. einer der Funker, der die Funksprüche abgefangen hat und damit einen Angriff auf Kesselring verhindern konnte.
Aus alten Geheimdienstakten fand Prof. Stacchini heraus , dass die Brüder 
Martin H. (und sein Bruder Rudi) vom engl. Geheimdienst seitdem als 
Kriegsverbrecher gesucht wurden. 
Prof. Stacchini bezweifelt deren Schuld, da die Engländer ihnen ein Ver-
brechen zu einer Zeit zur Last legen, an dem ihre Einheit bereits aufgelöst 
und an die Westfront abberufen worden war.
Dies würde auch insofern passen, da mir berichtet wurde, dass im Lazarett 
Friedewald verletzte Soldaten versorgt wurden, die sich auf dem Rückzug von
der Westfront befanden.
Leider wurde meine Anfrage beim Militaerarchiv Freiburg bzgl. der Lazarett-
buecher bis heute nicht beantwortet. Aus diesen erhoffe ich mir weitere Infor-
mationen.
Ich bleibe an der Sache dran und werde neue Erkenntnisse hier einstellen.